Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung tritt am 25. Mai 2018 in Kraft.

 

Die Datenschutz-Grundverordnung sieht bei einem Verstoß gegen den Datenschutz Bußgelder bis zu 20 Millionen Euro oder aber bis 4 Prozent des weltweiten Jahresumsatzes eines Unternehmens vor.

  • Geltungsbereich

  • Welche personenbezogenen Daten sammeln wir?

    • Was sind personenbezogene Daten?

  • Wie verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

  • Auskunft, Kontrolle und Korrektur Ihrer personenbezogenen Daten

  • Wie können wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben?

  • Wie lange bewahren wir Ihre personenbezogenen Daten auf?

  • Cookies und ähnliche Technologien

  • Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

  • Kontaktieren Sie uns (Datenschutzbeauftrakter)

  • Dokumentation

    • Leitfaden, Verarbeitungsverzeichnis erstellen

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unserer Webseite.

 

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung von personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Webseite und bei der Kontaktaufnahme mit uns.

 

Der Datenschutz hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Bei dem Aufruf oder der Nutzung unserer Webseite verarbeiten wir bestimmte Nutzungsdaten, die Ihr Internetbrowser automatisch an unsere Webserver übermittelt. In den nachfolgenden Informationen klären wir Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Datenverarbeitung auf.

Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz dieser Webseite und der anfallenden Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen, Betriebssysteme und Software Sicherheitslücken aufweisen. Einen absoluten Schutz gibt es leider nicht. Aus diesem Grund steht es jeder Person frei diese Webseite zu nutzen und ggf. personenbezogene Daten , beispielsweise über das Kontaktformular oder auf alternativen Wegen an uns zu übermitteln.

Wir versichern Ihnen, dass wir sehr gewissenhaft mit Ihren persönlichen Daten umgehen. Die europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) gibt uns dabei die entsprechenden Rahmenbedingungen vor.

Des Weiteren möchten wir Sie auch über Ihre Rechte informieren und Ihnen mitteilen, an wen Sie sich in Datenschutzfragen wenden können.

Wir werden diese Datenschutzerklärung ggf. durch Änderungen von Gesetzten oder unserer unternehmensinternen Prozessen anpassen. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter https://mysolu.de/datenschutz/ eingesehen werden.

 

  1. Informationen über die Erhebung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie (Webseitenbesucher, Kunden und Interessenten) persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummern und Nutzerverhalten.

 

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DS-GVO und Datenschutzverantwortlicher ist:

Herr

Michael Schiller

Krugstrasse 2

38268 Lengede

 

Telefon: +49 (0)5344 / 2621271

Telefax: +49 (0)5344 / 2621272

 

E-Mail: michael.schiller[@]mysolu.de

 

  1. Ihre Rechte

Gegenüber uns haben Sie das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), die bei uns erfasst und verarbeitet werden. Weiterhin haben Sie natürlich ein Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung -Recht auf Vergessenwerden- (Art. 17 DSGVO) bzw. auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und ein Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Es besteht außerdem jederzeit ein Beschwerderecht bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde zum Datenschutz. Hierfür können Sie sich an die/den Landesbeauftragte/n für den Datenschutz in Niedersachsen wenden.

 

3 Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite oder der Kontaktaufnahme

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns – über unsere Webseite, per E-Mail oder per Telefon – werden die von Ihnen mitgeteilten Daten – E-Mail-Adresse, Name und Telefonnummer- von uns gespeichert. Diese Daten sind notwendig, um Ihre Fragen beantworten zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, sobald die Speicherung für weitere Kommunikationen nicht mehr erforderlich sind. Sollten gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, dann beschränken wir uns nur auf die Vorhaltung der notwendigen Daten .

 

Bei der einfachen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht bei unserer Webseite registrieren, anmelden oder uns sonstige Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Web-Browser an unseren Server übermittelt. Beim Nutzen unserer Webseite erheben wir nachfolgende Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Verfügbarkeit und Sicherheit zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzone
  • Browser
  • Betriebssystem
  • Konkreter Seitenaufruf
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Sprache und Version der Browsersoftware

 

  1. Erhebung personenbezogener Daten von Kunden, Geschäftspartnern und Interessenten

 

4.a Welche Daten und Informationsquellen verwenden wir?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, welche wir aus den vorvertraglichen Maßnahmen oder der vertraglichen Abwicklung unserer Geschäftsbeziehungen von Ihnen bekommen haben. In der Regel werden folgende Daten verarbeitet:

 

  • geschäftliche Kontaktdaten der Ansprechpartner bei unseren Kunden und sonstigen Geschäftspartnern
  • geschäftliche Kontaktdaten von natürlichen Personen
  • Kontoverbindungsdaten
  • Informationen zu jeweiligen Anliegen/Auftrag

 

4.b Wofür verarbeiten wir Ihre Daten – Zweck der Verarbeitung – aufgrund welcher Rechtsgrundlage?

Die erfassten Daten werden in der Regel zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen verarbeitet. Die rechtliche Grundlage dazu bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, im Rahmen unserer Kundenbetreuung, nehmen wir auf Grund Ihrer Einwilligung beziehungsweise auf Grund unseres berechtigten Interesses, in Abwägung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten vor. Die rechtliche Grundlage dazu bildet Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO.

4.c Wer bekommt Ihre Daten?

Ihre Daten geben wir nicht an unberechtigte Dritte weiter.

Im Rahmen von Vertragsabwicklungen werden jedoch notwendige Daten, von natürlichen Personen oder Unternehmen, an folgende Institutionen weitergeleitet:

  • Finanzunternehmen ( erforderlicher Zahlungsverkehr)
  • externe Stellen (auf Verlangen des Betroffenen)
  • Behörden
  • externe Auftragnehmer entsprechend Art. 28 DSGVO

 

4.d Werden Daten an ein Drittland oder internationale Organisationen übermittelt?

Eine Datenübertragung Ihrer Daten an ein Drittland oder internationale Organisationen ist nicht vorgesehen.

 

4.e Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Personenbezogene Daten werden nur bis zur Erreichung des Speicherungszwecks vorgehalten. Entfällt der jeweilig Speicherungszweck oder die gesetzliche Aufbewahrungsfrist, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht. Gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ergeben sich beispielsweise aus dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB), Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO).

 

  1. Einsatz von Cookies

Um Ihnen bestimmte Funktionen auf unserer Website anbieten zu können, werden von uns in einigen Fällen Cookies gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Internet-Browsers  gespeichert werden, sobald sie sich auf unserer Webseite befinden. Diese kleine Textdatei ist die sogenannte cookieID, mit der Ihr Internet-Browser bei einem erneuten Aufruf unserer Webseite identifiziert werden kann. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung.

Die erfassten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht ohne Ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Wir setzen die sogenannten Session-Cookies ein. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie vor dem Speichern von Cookies informiert oder das Speichern von Cookies blockiert. Unter Umständen sind einige Funktionen für Sie nicht nutzbar, wenn Sie die Cookies blockiert haben.

Unsere Cookies werden nicht dazu benutzt um Schadsoftware einzuschleusen oder Programme auszuführen.

Die technisch notwendigen Cookies setzen wir auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein. Unser berechtigtes Interesse liegt darin, das Funktionieren unserer Webseite und deren optimalen Bedienbarkeit jederzeit gewährleisten zu können.

Sie können jederzeit in Ihren Browsereinstellungen die gespeicherten Cookies löschen, das Speichern von Cookies deaktivieren oder nur ausgewählte Cookies akzeptieren.

 

  1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese natürlich jederzeit widerrufen.

Bitte nehmen Sie folgendes zur Kenntnis:

Der Widerruf hat keine Auswirkungen auf die Rechtmäßigkeit der bisherigen Datenverarbeitungen. Sollte ein gesetzlicher Erlaubnisgrund bestehen, der den Widerruf unwirksam macht, dann dürfen wir bestimmte Daten auch ohne Ihre Einwilligung verarbeiten.

Soweit wir die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Interessenabwägungen stützen, können Sie jederzeit einen Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Datenverarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen zwingend erforderlich ist, was von uns im jeweiligen Fall bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei der Durchführung eines solchen Widerspruchs bitten wir um entsprechende Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten, nicht wie von uns durchgeführt, verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die gegebene Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung gänzlich einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen werden.

Für Anliegen dieser Art wenden Sie sich bitte an den hier genannten Datenschutzverantwortlichen (siehe oben).

 

  1. Newsletter-Verteiler bzw. -Versand

Newsletter/Versand werden auf unserer Seite nicht erhoben.

 

  1. Verwendung von Webfonts

Auf dieser Webseite werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (“Google”). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf. In der Regel handelt es sich dabei um einen Server von Google in den USA, an den einige Daten übermittelt werden. Es wird z.B. die IP-Adresse des Browsers und des Endgerätetyps vom Besucher der Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier einsehen können:

www.google.com/fonts#AboutPlace:about

www.google.com/policies/privacy/

 

 

  1. Externe Links

Externe Links verweisen ggf. auf Webseiten Dritter. Dies soll die Informationsdichte optimieren.

Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir darauf hin, dass es sich dabei um einen externen Link handelt. Ein LINK ist in der Regel an seiner blauen Schrift zu erkennen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung externer Webseiten anderer Marktbegleiter und verweisen daher auf deren Datenschutzerklärungen. Die hiesigen Garantien dieser Datenschutzerklärung gelten daher selbstverständlich dort nicht.

Kontaktieren Sie uns…

Sie können uns eine E-Mail schicken und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sending

©2021 mySolu.de  |  Alle Rechte vorbehalten.

Log in with your credentials

Forgot your details?